Am 24.9.2022 wurden die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften in der Turnhalle der Hermann-Gmeiner-Schule durchgeführt.

Austragungsmodus war das Doppel-K.-O.-System, bei dem jeder Aktive mindestens 2 Matches austragen konnte.

Einzige Dame, im für alle offenen Turnierplan, war Johanna Graet, die sich mit einem Sieg gegen einen männlichen Kollegen achtbar geschlagen hat.

Bei den Herren kam es zu interessanten und hart umkämpften Spielen in der Finalrunde.

Letztlich belegte Christan Goelke den 4. Platz. Dritter wurde Georg Moll und das erste Endspiel bestritten Jens-Oliver Vogt und Klaus Hoffmann.

Hier siegte Jens-Oliver Vogt mit 3:2 Sätzen und wurde damit ungeschlagen neuer Vereinsmeister!

Klaus Hoffmann trat seinen Pokal für Rang 2 an Johanna Graet ab, für ihren Mut im starken Herrenfeld anzutreten.

Unsere herzliche Gratulation gilt dem neuen Vereinsmeiser, allen Platzierten und auch allen Mitspielern für ihre Teilnahme!

Wir danken unserem Abteilungsleiter Klaus Hoffmann für die Organisation und Durchführung dieser tollen Veranstaltung und freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

Das Foto zeigt die Sieger mit ihren Pokalen (von links nach rechts: Jens-Oliver Vogt, Johanna Graet, Georg Moll)